! ! ! ! ! !

Name:
Schweizerische Helsinki Vereinigung (SHV) für Demokratie,                            Rechtsstaat und Menschenrechte  

Ziele: Als Nichtregierungsorganisation schweizerischen Rechts (Art. 60 ZGB) setzt sich die SHV für die Umsetzung der Forderungen nach Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Achtung der Menschenrechte ein. Das Schwergewicht liegt zurzeit auf der Arbeit mit Jugendlichen in Serbien und Bosnien.

Geschichte: Die SHV wurde im Februar 1977 nach der Unterzeichnung der Schlussakte der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE/heute OSZE) am 1. August 1975 in Helsinki gegründet.

Nach der Wende von 1989 änderte die SHV ihre Politik und trug zum Aufbau geordneter, demokratisch organisierter Gemeinden in Ländern wie Ungarn, Tschechien, Slowakei, später Bulgarien und Rumänien bei, namentlich durch Seminare für Bürgermeister aus diesen Ländern in der Schweiz. Nach dem EU-Beitritt dieser Staaten verlegte die SHV ihr Schwergewicht auf die Arbeit mit Jugendlichen in Ländern wie Serbien und Bosnien.

Aktivitäten:
Jahresveranstaltung zu einem aktuellen Thema z.B.:
"Spannungsfeld Terrorismus-Menschenrechte",
"Menschenhandel in Europa",
"Menschenrechte und Internationaler Strafgerichtshof".
Seminare für Jugendliche
Podiumsdiskussion mit Professoren, Politikern und einem Vertreter der jungen Generation
Rundbrief (2-3 mal jährlich) an alle potentiellen Gönner und Sponsoren.
TOP

WebPage: www.ihf-ch.org
you4basel.ch Copyright © 2010 All Rights Reserved .